Sie befinden sich auf: Startseite > Kinderkrippe

Kinderkrippe

In der Bambíno-Kinderkrippe betreuen unsere Krankenschwester und Lehrerinnen Kinder ab 6 Wochen bis 2,5-3 Jahre.

Den Kindern bieten wir ein angenehmes, ruhiges und sicheres Milieu, das mit Spielzeug und Lernmitteln ausgestattet ist, damit sich die Kinder wie zu Hause fühlen und dabei mit unserer Hilfe ihre Fähigkeiten entwickeln.

Mit den Kindern arbeiten wir auch in unserer Malen- und Keramikwerkstatt, Turnhalle oder in einer wirklichen Kinderküche. Wenn das Wetter schön ist, genießen wir mit den Kindern die Terrasse oder den Garten, wo wir unser eigenes Gemüse und Frucht anbauen, oder auf dem Spielplatz, der den kleinsten viele spannende Attraktionen bietet.

Häufig gestellte Fragen zu der Bambíno-Kinderkrippe

Wie alt muss unser Kind sein, damit wir es in Ihre Kinderkrippe anmelden können?

Kinder ab 6 Wochen können unsere Kinderkrippe besuchen. Später können Sie in unserem Kindergarten weitermachen.

Wann ist der Kinderkrippe offen?

Das Programm läuft in der Kinderkrippe an allen Werktagen von 7:30 bis 18:00 das ganze Jahr bis auf Feiertage. Ihre Kinder können wir auch den ganzen Tag, in der Nacht oder an Wochenende betreuen. Wir bieten die Betreuung Ihres Kindes nach Ihren Bedürfnissen an (sieh die Preisliste).

Wie oft können die Kinder die Kinderkrippe besuchen?

Die Kinder können an unserem Tagesprogramm (von 7:30 bis 18:00) oder an dem verkürzten Programm (von 7:30 bis 15:00) teilnehmen. Außerdem ist eine Teilnahme nur vormittags oder nur nachmittags möglich, und zwar vom Montag bis Freitag, eventuell in zwei- oder dreitägigen Blocks (sieh die Preisliste).

Wie werden die Kinder in Gruppen geteilt?

In unserer Kinderkrippe werden Kinder nicht in Klassen, sondern wir bilden kleine heterogene Gruppen. Die Altersspanne der Kinder in der Kinderkrippe ist wichtig, weil die Kinder von der Pflege der Erwachsenen abhängen und weil die Fähigkeiten einzelner Kinder unterschiedlich sind. Aus diesen Gründen teilen wir Kinder in Gruppen so, dass sich mit ihren Fähigkeiten und Alter gut ergänzen. Außerdem achten wir immer darauf, dass die Lehrerin oder der Lehrer jedem Kind genügende Aufmerksamkeit geben kann.

Können Sie sich um den Transport meines Kindes in die Kinderkrippe und zurück kümmern?

Ja, wir können Ihre Kinder fahren. Unser Minibus fährt Ihr Kind in die Kinderkrippe und zurück in vereinbarten Terminen.

Betreuen Sie in der Kinderkrippe auch Kinder, die sie nicht regelmäßig besuchen?

Ja, nach Absprache können wir Ihr Kind betreuen unabhängig davon, ob es unsere Kinderkrippe besucht. Die Betreuung ist in beliebigen Terminen möglich - einige Stunden, die ganze Nacht, am Wochenende oder die ganze Woche.

Machen Sie mit den Kindern Ausflüge in die Natur?

Wir gehen mit den Kindern - selbst mit den kleinsten - jeden Tag spazieren (in den Garten, oder in den Park). Wenn wir schlechtes Wetter bekommen, bereiten wir mit den Kindern und für sie zumindest Aktivitäten in der Turnhalle vor. Mit älteren Kindern (ungefähr ab 2 Jahre) machen wir auch Ausflüge hier in Prag oder auch außerhalb der Hauptstadt, z.B. einen Besuch eines wirklichen Bauernhofs. Zweimal jährlich planen wir für die Kinder einen drei Tage Freiluftaufenthalt ein - einmal im Herbst.

Wird mein Kind schon in der Kinderkrippe mit Englisch in Kontakt kommen?

Ja und nein. In unserer Kinderkrippe gibt es Kinder verschiedenes Alters. Jedes Kind behandeln wir individuell und wir fördern die Kinder entsprechend ihrer Entwicklung, damit sie sich mit allen Anforderungen auseinandersetzen können. Wenn das Kind sprachliche Fortschritte macht, beraten wir uns mit Ihnen. Falls wir entscheiden, dass das Kind bereit ist, mit dem Englischen in den Kontakt zu kommen, wird dies schon in der Kinderkrippe geschehen.

Nehmen Sie auch Kinder an, die kein Tschechisch sprechen?

Wenn Ihr Kind kein Tschechisch spricht, ist es kein Problem. Wir nehmen auch Kinder an, deren Muttersprache nicht Tschechisch ist.

Kann ich mit meinem Kind in der Kinderkrippe bleiben oder es während des Tages besuchen?

Ja, Sie können mit Ihrem Kind in der Kinderkrippe sein oder es jederzeit besuchen. Wenn Sie mit Ihrem Kind in der Krippe Zeit verbringen möchten, denken Sie allerdings darüber nach, ob Ihre Präsenz die für die Kinder vorbereiteten Aktivitäten nicht stört, denn die Aufregung Ihres Kindes überträgt sich auch auf andere. Sie dürfen jedenfalls mit dem Kind in der Kinderkrippe bleiben, und zwar entweder direkt im Raum oder außen bei verschiedenen Aktivitäten. Eventuell können Sie sich in unseren Bio-Laden hinsetzen, wo Sie im Internet stöbern, eine Erfrischung bestellen oder etwas aus unserem Sortiment kaufen können.

Werde ich die Arbeiten meines Kindes bekommen?

Die Arbeiten der Kinder schmucken vorübergehend das Interieur unserer Schule. Daraufhin legen wir sie in die Zeichnungsmappen der Kinder, damit sie sich ihre Schöpfungen jederzeit wieder ansehen und verbessern können und damit auch Sie sie bewundern können. Sie können gerne irgendwelche Arbeiten aus der Zeichnungsmappe Ihres Kindes nach Hause mitnehmen. Wenn es möglich ist, scannen wir die Arbeiten ein und laden auf die Eltern-VIP-Seite hoch, wo Sie sie abrufen oder herunterladen können.

Wie werde ich erfahren, wie mein Kind in der Kinderkrippe gedeiht?

Jeden Tag werden sie die Lehrerin oder den Lehrer treffen, die gerne auf Ihre Fragen eingehen oder von Ihnen einen Ratschlag zu Ihrem Kind holen. Zweimal jährlich bekommen Sie von uns eine Gesamtbewertung der Entwicklung Ihres Kindes für das vorige Halbjahr.

Kann mein Kind nur Bio-Nahrung essen?

Da wir großen Wert auf ökologisches Verhalten und auf einen gesunden Lebensstil legen, gehört neben Bewegung auch gesunde Nahrung zu unseren Schwerpunkten. Das heißt, dass 80% davon, was die Kinder in dem Kindergarten sowie in der Kinderkrippe essen, Bio-Nahrung ist. Der Rest sind gesundes, wenn auch nicht ganz Bio-Essen, z.B. einige Zerealien, Gebäck usw. Sehr kleine Kinder (bis 1-1,5 Jahr) stellen eine Ausnahme dar. In diesem Fall beraten wir uns immer mit den Eltern, damit wir für das Kind eine Ernährung sichern, die der vertrauten Heimkost möglichst ähnlich ist.

Nimmt die Kinderkrippe Kinder mit speziellen Ernährungsbedürfnissen oder mit Behinderungen an?

In unserer Kinderkrippe bemühen wir uns, uns an Ihre Wünsche anzupassen. Nach Absprache mit den Eltern und dem Arzt nehmen wir  auch Kinder mit speziellen Ernährungsbedürfnissen und Behinderungen. Die Eltern verstehen meistens, dass wir von ihnen im Interesse des Gesundheitszustands des Kind mehr Zusammenarbeit verlangen als von Eltern der Kinder, die keine speziellen Ernährungsbedürfnissen oder keine Behinderung haben.

Bildungsprogramm

Unser Hauptziel ist es nicht, die Kinder zu ändern. Im Gegenteil, wir möchten, dass jedes Kind seine Persönlichkeit hat, aber es sollte sein Potenzial zur seiner Entwicklung benutzen.

Wir bereiten für die Kinder ein Milieu vor, in dem sie sich sicher fühlen können und das ihre natürliche Neugier sowie Interesse an allem, was sie noch nicht wissen, fördert. Wir suchen für sie Anregungen und Aktivitäten, in denen sie sich realisieren können. In allen Aktivitäten bemühen wir uns, auf die Individualität der Kinder zu wirken und sie dazu zu führen, dass sie sich alleine, natürlich und ungezwungen entwickeln.

Wir möchten den Kindern die Fundamente davon beibringen, was sie das ganze Leben brauchen werden, wo auch immer sie sind. Wir möchten, dass sich die Kinder Selbständigkeit aneignen und ihre eigene Meinung ausdrücken können und dass sie zugleich mit den Andersdenkenden kommunizieren können. Wir überhäufen mit den Kindern nicht mit Theorie. Wir möchten, dass sie möglichst viele Sachen (vom Sport über das Kochen zum Umweltschutz) alleine ausprobieren, dass sie viel mit allen Sinnen wahrnehmen und möglichst viel einprägen.

Bambíno ist für Kinder bestimmt und wir schalten Kinder gezielt in das Leben der Kinderkrippe und des Kindergartens ein. Zusammen mit den Kindern formulieren und revidieren wir Regeln, an die wir uns in Bambíno halten. Wir bereiten gemeinsam das Programm, das wir mit den Kindern durchführen, und zusammen mit den Kindern bewerten wir die Kinderkrippe und den Kindergarten und machen notwendige Änderungen.

Die Methodik unserer Arbeit ist in folgende Teile gegliedert:

  • Ich und praktisches Leben
  • Ich und die Sprache
  • Ich und Nummern
  • Ich, Gesundheit und Welt
  • Ich und meine Freunde

Preisliste der Bambíno-Kinderkrippe

Reference

Choosing a kindergarten is not always easy, especially in a foreign country, but the team at Bambino made me feel relaxed and gained my trust immediately. My daughter has loved every moment being at Bambino, and considers the teachers her “best friends”. Every night she comes home telling me stories about what they have done during the day and what she has been learning. Even though only 3 years old, Zehra has learnt...

Michelle Kocaoglu
mum of Zehra

More references

KIDS web
Eintreten

Neuheiten

14.6.2017

Mummie´s afternoon

Last wednesday on the 14th of June we met in Bambíno for Mummie´s afternoon. We made presents for our dear daddies – card, tie and frame. We all enjoyed time that we spent together and we are looking forward next time.
1.6.2017

The garden party

Our Bambino garden changed into an undersea world during the garden party. The weather was so nice that we enjoyed all the activities outside and said goodbye to the school year and our dear preschool friends who will go to school after summer. During the afternoon,...